aaaa sail 8.jpg

Führen muss man
nicht nur dürfen,
sondern auch wollen
und können. 

LEADERSHIP CONSULTING



Ob Führung gelingt oder nicht, ist immer eine Frage von Beziehung.

Führung ist so gut, wie Führungskraft und MitarbeiterIn auf menschlicher Ebene zusammenfinden.

Und wie klar die Ziele kommuniziert werden und den Menschen das Vertrauen entgegengebracht wird, die Mittel und Wege selbst zu wählen, um die Ziele zu erreichen.


Zeitgemässe und menschliche Führung verlangt nach dem Loslassen von der Command and Control-Haltung hin zu einer offenen Vertrauenskultur auf der stabilen Basis von Klarheit und Substanz.

Begeisterungsfähigkeit, Wertschätzung, Beziehungskompetenz, Empathie und Kommunikationsfähigkeit sind neben Vertrauen und Konfliktfähigkeit die wichtigsten Faktoren, um solide, gelingende und produktive Beziehungen aufzubauen.

So wird der Weg frei für beherztes und konkretes Tun und auf dieser Grundlage übernehmen Menschen auch bereitwillig Verantwortung für Ihr Denken und Handeln.

Dann - und nur dann - sind sie bereit, sich aktiv für die Wertschöpfung einzusetzen und  konstruktiv zum Kulturwandel im Unternehmen beizutragen.


In dieser Zeit, in der sich die Umwelt
und das Arbeits- und Privatleben in atemberaubender Geschwindigkeit verändern, suchen die Menschen nach Werten, Sinn und Stabilität. 


In Phasen überwältigender Veränderungen wünschen sie sich Klarheit, Transparenz und Orientierung. Zu jeder Zeit wünschen sie sich Beteiligung, Respekt und Wertschätzung.

Alle sehnen sich nach Menschlichkeit und wollen eingebunden sein in eine soziale Gemeinschaft. Sie möchten sich einbringen mit all ihren Fähigkeiten und Kompetenzen, um spannende Ziele und Ideen zu realisieren.

Am meisten Erfolg und grösste Nachhaltigkeit verspricht das Prinzip von 
Klarheit - Leistung - Menschlichkeit, mein innovatives Modell der Führung und Arbeitsorganisation, das auf flache Hierarchien setzt, Verantwortung und sich selbst organisierende Einheiten fördert.

 

   Menschen leisten ihr

   Bestes, wenn sie tun,
   was sie wollen und
   wenn sie wollen,
   was sie tun.

aaa anführung.png


Wenn Sie als Führungskraft oder als Unternehmer die Nase vorn haben und Ihre Organisation zukunftsfähig machen wollen, kreieren Sie eine Kultur der Klarheit - Leistung - Menschlichkeit.
Diese Kultur setzt auf Vertrauen, Respekt und Wertschätzung, damit Gemeinschaftsgefühl und Bindung entstehen. Und sie stärkt die Kompetenzen der einzelnen, sodass alle Beteiligten Verantwortung übernehmen und Grossartiges vollbringen wollen und können. 

Mein Credo:
«Die besten Mitarbeiter allein machen eine Organisation noch nicht erfolgreich.
Erst die besten Ergebnisse aus deren Kooperation führen Unternehmen an die Spitze».


Das Gesamtergebnis im Unternehmen hängt nicht von den jeweiligen Einzelleistungen und  auch nicht von der Summe aller Einzelleistungen ab, sondern vom gut koordinierten und Synergie erzeugenden Zusammenspiel aller Bereiche, Abteilungen, Teams und MitarbeiterInnen.

Das manifestiert sich nicht nur in einem verstärkten Gefühl von Gemeinschaft und Zusammen-gehörigkeit, sondern auch im Erfolg und damit in der positiven finanziellen Performance Ihres Unternehmens.

 

 

Appleorange_edited.png

Ich respektiere Ihre Individualität, unterstütze Ihre Aussergewöhnlichkeit und zelebriere Ihre Einzigartigkeit. 

 

Weder drücke ich Sie in ein Schema F der Beratung, noch stülpe ich Ihnen vermeintlich allgemein gültige Coaching-Prinzipien über und ich verschone Sie auch mit Standard-Konzepten aus der Schublade. 

Ich kreiere für Sie einen massgeschneiderten Prozess mit ausgesuchten Interventionen und gehe damit auf Ihre ganz persönlichen Wünsche und Bedingungen ein. 

Um Ihre Bedürfnisse zu erfahren und Ihren Bedarf zu erfassen, komme ich gerne zu Ihnen, um vor Ort die Duftnote Ihrer Unternehmenskultur zu schnuppern, um mir einen Eindruck von Ihrem Arbeitsklima zu verschaffen und ein Bild über den zwischenmenschlichen Umgang in Ihrer Organisation zu bekommen. 

Was dann folgt, ist ein stimmiger, passgenauer und ein massgeschneiderter Prozess, der immer zum Ziel hat, die optimalen Bedingungen zu schaffen, damit Performance und Menschlichkeit Hand in Hand gehen. Wenn Sie diese beiden Aspekte als gleichwertig betrachten und wirkungsvoll verbinden, sind Sie so sicher, wie Sie sein können. 

MEIN VORGEHEN MACHT DEN UNTERSCHIED

Weißer Raum

STATUS 

  • Dienst nach Vorschrift
    statt Lust und Spass

     

  • Kaum Eigeninitiative in Form von Ideen und Verbesserungsvorschlägen
     

  • Ineffiziente Prozesse und Doppelspurigkeiten
     

  • Steigende Überstunden bei sinkenden Resultaten
     

  • Wenig Weiterempfehlung
    als Arbeitgeber und tiefe Spontan-Bewerberquote

     

  • Fehlende Information und schlechte Kommunikation

  • Geringe Wertschätzung, fehlender Respekt und harscher Umgangston
     

  • Konflikte bezüglich Zustän-digkeit und Verantwortung
     

  • Verluste von Kunden und Aufträgen durch fehlendes Engagement 

  • Steigender Krankenstand
    und viele Absenzen 

     

  • Hohe Fluktuation und 
    wenig 
    Mitarbeiterbindung 

 

Wenn Sie diese Anzeichen bei 

Ihren MitarbeiterInnen sehen

und hören, ist eine Intervention
dringend angezeigt:

AKTION

  

  • Einmal jährlich werden die Unternehmensziele gemeinsam festgelegt 
     

  • In kurzen, effizienten 
    Meetings wird der Ziel-Fortschritt verfolgt und definiert, wer sich in welcher Form in die Zielerreichung einbringen will

     

  • Verantwortlichkeiten werden geklärt, definiert und kommuniziert
     

  • Die lückenlose Information und eine respektvolle Kommunikation wird sichergestellt und gepflegt
     

  • Konflikte, Überstunden und Termindruck werden 
    eliminiert

     

  • Das Vorschlagswesen wird etabliert und gute Ideen, die dem Unternehmen und der Belegschaft  dienen, 
    sofort konkret umgesetzt

     

  • Teambildung-Events 
    werden zur Stärkung des Zusammenhalts und der Kameradschaft eingeführt 


Nach der Definition und Priorisierung der passenden Interventionen startet sogleich die konkrete Umsetzung: 

WIRKUNG


 

  • Als Geschäftsleitung werden Sie entlastet, weil Ihre MitarbeiterInnen von sich aus Verantwortung übernehmen
     
  • Sie schaffen Klarheit, Orientierung und
    Sicherheit in einer Zeit
    des raschen Wandels 

     

  • Sie verbessern Ihr Betriebsklima und leben eine Unternehmenskultur
    der Menschlichkeit

     

  • Sie gewinnen an Zulauf und Attraktivität für Kunden, Partner und ArbeitnehmerInnen
     

  • Sie fördern die Mitarbeiterbindung und erhöhen Ihre Chance
    auf besser passende BewerberInnen

     

  • Sie erhöhen die Mitarbeiterzufriedenheit und die Produktivität Ihres Unternehmens
     

  • Sie sparen Kosten aufgrund sinkender Fluktuation und weniger Fehl- und Ausfallzeiten


Die Wirkung der eingeleiteten Prozesse stellt sich  unmittel-bar und oft in überwältigend positiver Weise ein: